6km #laufen Frauchen ganz alleine

Also regelmäßig laufen klappt nicht, manchmal noch nicht mal 1x die Woche!!! Frauchen war das letze mal genau vor 14 Tagen… bisserl ärgerlich, aber man muss es einfach nehmen wie es kommt und dann auch die Chancen nehmen, die einem geboten werden :-)) so war heute mal wieder Frauchens Chance ganz alleine los zu ziehen und das nahm sie sofort wahr 🙂 und zum Glück ist es richtig schön heute!!! 9 grad und Frauchen musste ganz schön schwitzen, obwohl sie echt leicht angezogen war… es ist echt krass, heute liefen natürlich ganz viele Leute und Frauchen war im Vergleich zu denen angezogen wie im Sommer und schwitze und die hatten Mützen an, softshelljacken und Hosen… häää was ist den mit denen los??? Oder ist Frauchen plötzlich ein heissblut? Wo doch Herrchen immer sagt sie ist so eine frierhutzel 😂😂 Frauchen hatte nur eine 3/4 Hose an, ein Unterhemd und drüber ihr ganz dünnes langarmshirt, bei dem sie sofort die Arme hoch zog… 


Das schaut richtig dunkel aus, war es eigentlich nicht, aber durch das Gegenlicht schaut es so aus 🙂 

Frauchen konnte nicht so viele Fotos machen, sie wollte einfach ihren Gedanken freien Lauf lassen, die Ruhe genießen und auch ihre kleine, feine, schöne Freiheit und Auszeit 😊 so schön wie alles mit dem moppel ist, diese kurze Zeit mal ohne ihn, oder uns Hunde genießt sie inzwischen schon mal sehr…

Baby weint… ok Auszeit vorbei…. 

6 Gedanken zu “6km #laufen Frauchen ganz alleine

  1. Hach ich kann es verstehen.Ich will auch endlich wieder laufen.Aber erst mal muss ich die Rückbildung machen und dann müssen wir warten bis es mit der Beikost klappt sonst kann ich nicht ruhigen Gewissens laufen gehen.Ich werde ewig brauchen bis ich annähernd an meine ehemalige Leistung herankomme 😢

    Gefällt 1 Person

    1. Ich hab auch erst wieder anfangen nach dem zweiten Rückbildungskurs… ich hatte echt Angst um meinen beckenboden… aber inzwischen ist schon alles wieder gut… geht auch mit stillbrüsten, aber man muss echt gleich nach dem stillen los. Leistung??? Also daran denk ich gar nicht, ich bin glücklich, dass ich überhaupt ab und an gehen kann… und ich kann mir gar nicht vorstellen wieder 2 Stunden am Stück und länger je wieder zu laufen 😄
      Baby geht vor 😊

      Gefällt mir

      1. Ich wollte doch so gerne mal einen Halbmarathon laufen…ohne Stillbrüste allerdings 😂 Das ist bei mir sowieso schwierig weil ich Milch für 3 Kinder habe und beim Sport wahrscheinlich alles rausschiesst …OMG ich hab Kopfkino.Du hast 2 Rückbildungskurse gemacht?Meiner fängt nächste Woche an .

        Gefällt 1 Person

      2. Also da würde ich dann auch warten bis du nicht mehr stillst. Pass gut auf und mach nicht zu viel. Eine Schwangerschaft lockert Bänder und Sehnen, die Verletzungsgefahr steigt. Also ganz ehrlich würde ich das erstmal lassen… oder hast du während der Schwangerschaft auch laufen können? Und wichtig ist, rede erstmal mit deinem Frauenarzt 😊 ist alles echt nicht so ohne.
        Ja ich hab zwei gemacht, ich hab die beide mi Baby gemacht, einfach um wieder in den Sport einzusteigen und um auf Nummer sicher zu gehen 😊

        Gefällt mir

      3. Während der SS bin ich wegen meiner Vorgeschichte nicht gelaufen…ja klar muss man da sehr langsam wieder mit anfangen..ich denke mal frühestens im Frühjahr kann ich vielleicht die ersten kurzen Strecken laufen. Vielleicht mal in Kombination mit der Gassirunde dann hat man 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen.Zeitmanagement scheint ja enorm wichtig mit Kind zu sein wie ich erstaunt feststellen musste.

        Gefällt 1 Person

      4. Ja genau, ich laufe auch manchmal gassi 😂😂😂
        Aber im Moment genieße ich es um ehrlich zu sein, wenn mein Mann da ist und ich einfach ganz alleine los darf 😄
        Ich bin auch nicht in der Schwangerschaft gelaufen und Sport hab ich auch kaum gemacht… also langsam anfangen und ganz ohne Stress und Druck. Und wirklich nicht übertreiben… deine Maus ist doch gerade erst 10 Wochen alt, gib dir selber noch Zeit, der Körper muss sich auch von der Geburt erholen… und mach die Rückbildung und schau einfach wie es dir so geht. Pass gut auf dich auf und nimm deinen Körper wahr, ich hab das Gefühl in der Schwangerschaft achtet man sehr auf sich und die Signale und dann hört man wieder auf…

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s