17. Woche mit #kleinkind

Die Wochen rauschen nur so an uns vorbei… in der 16. Woche ist Frauchen am Montag lieber nochmal daheim geblieben, ein guter Tag zusammen war auch sehr schön und der moppel ja sich dann ab Dienstag wieder richtig auf die Krippe gefreut- Frauchen nicht so, der Abschied fiel ihr wieder richtig schwer.. in der Arbeit ist es zur Zeit echt wahnsinnig stressig und Frauchen hat sich zwar echt inzwischen ganz gut eingelebt- und versucht sich nicht durch die schlechte Stimmung dort beeinflussen zu lassen, aber es sind inzwischen 3 Bewerbungen raus :-)) das macht auch mut. Wobei Frauchen irgendwie das Gefühl hat ihr Selbstbewusstsein ist völlig dahin- warum auch immer… ist man als Mama verletzlicher, oder ist es einfach der wenige schlaf? Keine Ahnung!
Diese Woche war nach dem schönen Wochenende wieder der Abschied schwer. Das wird Frauchen jetzt wohl immer so gehen und dazu hat Herrchen mal wieder spätschicht… das mag Frauchen gar nicht… in der Arbeit war es Mega heiß und Mega stressig… und stellt euch vor, Frauchen hat nächste Woche glatt ein Vorstellungsgespräch!!! Frauchen konnte es gar nicht fassen… morgen wird es erst 🙂 hihihi das ist echt sooo toll, wenn das klappen würde- das wäre echt schön! Wäre was ganz anderes und vielleicht ist das jetzt einfach Frauchens Weg, wer weiß das schon. 

Wegen dem Stress in der Arbeit musste Frauchen jetzt ihren Urlaub verschieben… vielleicht darf sie am Freitag gehen, vielleicht auch nicht… das stellt sich vielleicht am Montag heraus… 

Der moppel hat wohl inzwischen verstanden, was nein bedeutet und sagt es dauernd! Moppel komm gehen wir Schuhe anziehen; nein! Darf die Mama bitte die Fernbedienung haben? Nein! Hast du stinker in der Windel? Nein! (Man riecht es allerdings auf 10 Meter gegen den Wind)

Der moppel ist fürchterlich grob anderen Kindern gegenüber, wir wissen echt nicht woher er das hat. Aber auch bei 4 jährigen oder sogar älteren macht er keinen Halt, wenn er was haben will, zieht er an den Klamotten oder zwickt und schieb er die einfach weg!!ist das normal? 

Ja und Wutanfälle vom Feinsten hat er, das strengt Frauchen echt an. Er schmeißt sich auf den Boden schreit, kreischt, und heult… oder er haut Frauchen auch gerne und zieht an den Haaren, oder er schmeißt die Brille runter 

das macht Frauchen echt traurig, sie versucht vieles zu ignorieren und ihm einfach immer wieder zu sagen, dass sie es nicht mag, aber heute in der Früh hat der moppel ihr echt ein ganzes Büschel Haare ausgerissen, da war sie dann einfach sauer und hat ihn angeschrieen… daraufhin hat der moppel total geweint. Frauchen hat ihn dann trösten wollen, da ist er zum Papa gelaufen… Frauchen hat ihm dann trotzdem nochmal gesagt, dass es einfach total weh getan hat und dann ist er gekommen und hat Frauchen umarmt… 

er kann nämlich trotzdem Mega süß und lieb sein und ist extrem kuschelig und streichelt Frauchen auch und will ständig auf ihren Arm. Und wie schön er jetzt spielen kann – Frauchen geht immer total das Herz über- der moppel ist einfach Mega süß!!! 

Letzte Woche hat Herrchen dem moppel ein pukylino gekauft. Das fand der moppel großartig und von Tag zu Tag klappt das fahren immer besser! Das ist soooo süß! 


Inzwischen hat der moppel 10 Zähne und irgendwo scheint der nächste zu kommen, die Finger sind wieder ständig im Mund!

der moppel war am Freitag auf einer erwachsenen Party und hat glatt bis 22:00 Uhr durchgehalten, Frauchen konnte es nicht fassen. So ein Partyanimal 😂 dafür ist er dann aber natürlich trotzdem um 6:00 aufgestanden, später hat er dann aber mit Herrchen 3 Stunden morgen und Mittagsschlaf gemacht und am Nachmittag nochmal ne Stunde… am Schluss war nur noch Frauchen völlig am Ende, sie hat die Zeit sinnvoll genutzt und Abschiedsgeschenke für 3 Erzieherinnen gemacht 


Heute am Sonntag war der moppel mit Herrchen zusammen schwimmen und später waren wir alle bei Oma und Opa zum Mittagessen und später haben wir noch eine kleine radltour gemacht und der moppel ist einfach eingeschlafen.


Oh man Frauchen hat den moppel so unglaublich lieb! 

Bücher liebt der moppel auch sehr und eins ganz besonders, da kann man so Bildchen rausschieben:

Und immer wieder zuckersüß Eule sagen. Der moppel plappert die ganze Zeit, Frauchen freut sich schon, wenn man endlich mal alles verstehen kann…

So das wars mal wieder von uns. Eine schöne Woche euch und lasst es euch gut gehen…

💕

Geburtstagsoutfit fürs #kleinkind

Letzte Woche ist der moppel eins geworden, da musste was schönes zum anziehen her 😄


Die Hose ist folgender schnitt, gekauft bei makerist Lieblingshose Baby

Und der Pulli ist aus dem Buch von klimperklein, der ist wirklich super einfach zu nähen und der sitzt auch ohne Kapuze gut, da kommt gleich noch ein Blog Eintrag, Frauchen hat den inzwischen schon öfter genäht 😊

Jacken fürs #kleinkind

Es gibt einen Schnitt, den liebt Frauchen einfach total, der geht echt so super einfach probiert es doch selber mal aus 

Zipfeljacke Bella Frauchen hat diese Jacke jetzt schon 4x genäht und da kommen mit Sicherheit noch mehr 😊
Hier die neusten, bisserl grau geht immer 😊


Hosen müssen her! 

Frauchen hat ganz viele Hosen in Größe 80 genäht, damit der moppel auch was schönes zum anziehen hat. Noch müssten sie sehr groß sein, aber die Bündchen kann man ja umkrempeln und dann werden die schon passen.

Aktuell ist folgender schnitt Frauchens Lieblingsschnitt Pump it up Hose

Die Bündchen hat Frauchen länger gemacht, sowohl am Bauch, als auch an den Beinen. Vielleicht kann der moppel so die Hosen länger tragen. Die Taschen ist auch eine eigene Variante, aber so geht’s am einfachsten :-))

Upcycling fürs fast Krippenkind ❤

Herrchen hat endlich mal seine Jogginghosen aussortiert und als Frauchen sie wegschmeißen wollte, da konnte sie richtig die Hosen für den moppel sehen und legte sie in ihr nähzimmer und da lagen sie jetzt einige Zeit. 

Letztens schaute Frauchen in moppels Schrank und fand, Hosen hat er bald keine mehr, sie hatte alle knapperen schon an die mininichte abgegeben und so liegen da im Moment nur 4 selber genähte Hosen im Schrank. Das geht ja Mal garnicht!!! Also müssen neue Hosen her und da fielen Frauchen die alten Jogginghosen ein und sie machte mal schnell zwei neue Hosen für den moppel


Hier hat Frauchen in den Resten bei ihren Bündchen gekramt und nur das als quasi neu mit verarbeitet, aber Weihnacht mehr da war wurde das Bündchen schmaler.

Und die hier ist grad Frauchens Lieblingshose:


Die Sterne sind mit ABS Farbe drauf gemalt und die grünen Bündchen sind grad ganz neu geliefert worden. Frauchen hat gesagt der moppel braucht mehr Farbe und halt lauter bunte Bündchen Stoffe gekauft.

Die nächste fette Bestellung ist auch schon aufgegeben. Frauchen muss nämlich gaaaaaaanz viel machen, bevor die Eingewöhnung und das Arbeitsleben wieder los geht :-))

Nähen fürs #baby und Freunde 

Leider hat Frauchen es schon lange nicht mehr geschafft, die neusten Dinge zu zeigen… aber sie war natürlich auch in letzter Zeit brav am nähen.

Kennt ihr das, wenn manche Schnitte einfach so super sind, dass man sie immer wieder näht. Und sie schauen doch immer wieder anders aus, weil der Stoff es verändert? Frauchen hat echt extrem viele Schnittmuster und viele noch nie genäht, aber schon gekauft… oder Herrchen musste schon seitenweise Schnitte ausdrucken- und trotzdem näht sie extrem oft die gleichen Sachen… die Dinge werden ja auch einfacher und man hat schneller was fertig, wenn man es öfter macht…. und Mützen, Hosen, pullis und Schals kann man als Kind doch eh nie genug haben.


Diese Sets sind für eine Freundin, leider hat sich Frauchen bei der rechten Mütze irgendwie vertan und sie passt nicht, wie sie soll, deswegen bekommt die Maus gleich zwei neue, eine davon wird dann hoffentlich passen 


Ohrenmütze Freebook von schnabelina und die Mütze rechts ist von klimperklein aus einem der Bücher, ich schätze aus dem ersten. Das ist übrigens eine super easy Mütze, die Blume hatte Frauchen mal auf dawanda bestellt und einfach mit einem kam Snap festgemacht, so kann man die ab machen, wenn die Mütze gewaschen werden muss.
Halssocke Von mamahoch2 ist auch ein freebook und ich glaube das hätte ich eh schon mal vorgestellt. Die ist auch sooo easy und echt praktisch. 
Für die mininichte und den moppel mussten noch Halstücher her, die zwei sabbern ja so gerne. Den schnitt hat Frauchen sich selber ausgedacht, bzw. ein geschenktes tuch war die Vorlage 😄


Blaue Elefanten gehen auch für Mädchen 😛

Übrigens hat Frauchen hier, von einer anderen Bloggerin so eine tolle Anregung von Good old sunny bekommen, sie sagte, sie kauft einfach wenig Stoff und vernäht ihn dann sofort. Das fand Frauchen eine super einfache und so eine tolle Idee, also wird hier nichts mehr aufgehoben, sondern verarbeitet. Der Tipp kam allerdings erst nach der letzen Bestellung, die Stoffe wird Frauchen nicht so schnell schaffen, aber es ist der Wille da und zumindest schon mal ein Anfang gemacht. Der blaue Elefanten Stoff ist nämlich nach dem Eintrag komplett vernäht 😂

Für den moppel:

Die Hose hat Frauchen auch schon mal verlinkt, sie ist sooo mega leicht zu nähen und es geht auch super schnell, näht sie doch auch mal und Frauchen liebt diese Art von Hose am moppel total.

Pump it up Hose Von makerist.

Und wieder eine ohrenmütze, der moppel hat die dringend gebraucht, weil die neue, ist jetzt nur aus Jersey, er schwitzt ja sooo! Frauchen hat ihm schon eine genäht, aber eben mit innen fleece. Da schwitzt er, wenn es nicht soo kalt ist.

Der schnitt für die babyhose ist auch super easy und auch diese Hosen hat Frauchen schon x-mal genäht. Der schnitt ist auch von makerist, allerdings gibt es auch tausend freebooks. Aber Frauchen hat das er zu spät gecheckt Pumphose Baby 

Die Hosen sind dem moppel noch viel zu groß, aber man muss ja schon bisserl was vormähen, der Bub wächst ja noch 😄

Dieses Halstuch hat Frauchen tatsächlich von einem schnitt und der gefällt Frauchen richtig gut. Das Tuch schaut beim moppel echt schön aus. Der schnitt ist auch aus dem Buch von klimperklein. 


Frauchen ist sich gerade gar nicht sicher, ob Sie diese pullis schon gezeigt hat… das ist der jil Hoody, diesen schnitt hat Frauchen mal vor ein, zwei Jahren gekauft und eigentlich auch schon x- mal genäht, aber eben noch nicht für den moppel. Der Pulli geht auch super schnell und der schnitt ist super einfach, aber Frauchen näht auch nur die einfachsten Varianten, ohne Taschen, das würde aber auch sehr süß aussehen .. Jil hoody

Hier hat sich übrigens der rechte Pulli, im Sweatstoff als nicht sooo super herausgestellt. Der moppel schwitzt in dem Pulli und der ist leider nicht so super dehnbar… und das anziehen ist damit schwierig. Aber er schaut am moppel super süß aus!!! Vielleicht muss Frauchen den nochmal aus nur  Jersey machen, vom Ritterstoff ist noch was da. Aber es wird ja gerade auch schon kälter, vielleicht ist er jetzt gut… 

Hat Frauchen die zwei Hosen überhaupt schon gezeigt??? Also ihr seht, der moppel bekommt immer wieder die gleichen Sachen genäht :-))) nur immer bisserl anders.


Die Vorbereitungen für die mininichte zu Weihnachten und für die Nichte erst noch zum dritten Geburtstag und dann auch zu Weihnachten laufen. Bis jetzt sind es erst eine pump it up Hose für die mininichte und einen Rock für die Nichte, aber da kommt noch mehr 😄 

Hier schon mal ein Einblick:

Und zu guter letzt hat Frauchen für Ihre älteste Schwester noch schnell einen beanie genäht, der schnitt ist auch ausgedacht und bisserl von der ohrenmütze angekupfert 😄 aber Frauchens Schwester war bei einem trigemaoutlet und hat quasi deren „putzlumpen“ Frauchen mitgebracht und sich einen gewünscht:


Frauchen hat sich und ihrer anderen Schwester mit den Nichten auch beanies genäht… allerdings ohne Foto 😄

Ich hoffe jetzt sind mal wieder alle Werke gezeigt und ihr damit auf dem neusten stand :-)) hihihi 

Vielleicht schafft Frauchen ja doch noch was ganz neues für die Nichte zum Geburtstag zu nähen 😄

#nähen für das kind einer Freundin 

Diese Woche musste Frauchen unbedingt ein Dankeschön für eine Freundin fertig machen. 


Frauchen liebt gerade diese zwei Stoffe total 💕 für Mädchen gibt es einfach so tolle Stoffe: bestellt bei Stick&Style. Da bestellt Frauchen sehr gerne.

Die Hose rechts, geht super leicht und super schnell und im Moment echt das Lieblings Schnittmuster von Frauchen; gekauft bei makerist Pump it up babyhose

Die Halssocke kennt ihr ja schon vom letzen Beitrag, die ist ein freebook von Mamahoch2

Die Mütze ist super easy und hat Frauchen schon x-mal genäht, weil Mützen braucht ein Kind ja immer und im Winter braucht jeder eine Mütze mit ohrenklappe von schnabelina 

Die Hose links ist ein sehr altes Schnittmuster, oder sagen wir mal so, eins der ersten die sich Frauchen damals vor inzwischen 2,5 Jahren gekauft hat. Damals hat Frauchen sich das nähen beigebracht, weil ihre kleine Nichte unterwegs war. Auch ein Schnitt von makerist Babyhose

Jetzt muss es einfach nur gefallen und passen, heute geht die Sendung per Post weg… vielleicht kann Frauchen bald berichten, ob es gut angekommen ist 😄

Nähen fürs #baby 

Diese Woche hat Frauchen endlich die Jacke für den moppel fertig bekommen.

Das ist ein tolles freebook von rabaukennaht, die Zipfeljacke Bella. Das ist wirklich einfach, Frauchen macht eh immer die einfachsten Varianten 😊


Außerdem hat der kleine moppel noch eine neue Mütze und Halstücher gebraucht. Da hat Frauchen auch wieder ein freebook genommen für die Halssocke die Halstücher sind einfach von einem geschenkten abgemalt 


Der beanie ist von einem Schnittmuster abgewandelt….

Es warten noch einige nähprojekte und es sind auch schon wieder viele Stoffe bestellt :-))) 

19. Woche mit #baby 

Frauchen hat doch glatt verplant, dass der Zwerg ja schon sein 4 monatiges hatte, bzw. dass es erst vorletze Woche war. Jedem erzählt sie er ist fast 5 Monate alt 😂😂😂 und vorgestern schaut sie was im Kalender und sieht ooooh der Zwerg ist ja erst letzte Woche 4 Monate alt geworden. Das ist doch langsam keine stilldemenz mehr?!? Matschebirne würde man eher sagen: oft fallen ihr auch bestimme Dinge nicht mehr ein, oder sie weiß auch oft nicht welcher Tag heute ist, oder was sie gestern gemacht hat… Das ist doch komisch!!!

So aber nun zu dieser Woche: wir wissen die Ereignisse nur, weil Frauchen eigentlich von allem Fotos macht, was für ein Glück :-)))

Frauchen war fleißig beim laufen, das klappt echt so, wie sie es sich vorgestellt hat, 3x die Woche, zwar nicht lange aber es ist schon eine gewisse Regelmäßigkeit eingekehrt, wenn man das nach 6x laufen sagen darf :-)) 

Kangatraining ist diese Woche leider ausgefallen, dafür sind wir alle zusammen eine kleine Runde wandern gegangen, das war toll!!! Das war auch das erste mal wieder, seit einem Jahr!!!! Mit dem Baby klappte es ganz wunderbar. Vor dem Aufstieg schnell gestillt, dann hat er in der trage die ganze Zeit geschlafen. Am Gipfel, wieder gestillt, umgezogen und gewickelt, dann wieder in die trage und runter, da ist er auch sofort wieder eingeschlafen. Für die 2Beiner war es ganz schön anstrengend, Mensch sind die zwei unfit!!! Unglaublich!!! Ein Jahr auf der faulen Haut liegen, merkt man sofort… Aber es war wirklich wunderschön und der Zwerg war so großartig!!! Auf der Heimfahrt hat er im Auto geschlafen und dann daheim war es auch gar kein Problem ihn ins Bett zubringen, Bergluft macht müde :-))) 


Am Mittwoch war wieder Rückbildungsyoga, das ist jetzt noch 4x dann reicht es Frauchen auch. Der Zwerg war zwar super friedlich und hat nicht geweint, so konnte Frauchen auch alle Übungen machen, aber irgendwie wird es ihr langsam bisserl fad. Wobei es Frauchen extrem wichtig ist, den Beckenboden wieder richtig stabil zu bekommen. Aber das ist jetzt der dritte Kurs und damit echt der letzte. Weil so normale einfache Übungen für den Beckenboden versucht sie eh täglich zumachen, einfach zwischendurch immer mal wieder.

Am Donnerstag war Frauchen wieder mit der Freundin von der Akupunktur spazieren, das macht echt immer so viel Spaß. Die zwei ratschen da wirklich ohne Pause und zwar über alles. Klar auch babythemen, aber auch allen möglichen anderen schmarrn :-)) ach und davor war sie und der Zwerg noch bei ihrer Schwester um die Mininichte zu besuchen. Das ist echt so eine kleine zierliche Maus… Da bekommt Frauchen immer minibaby Sehnsucht und würde am liebsten gleich noch ein Baby bekommen :-))) wie witzig, eigentlich sollte auf keinen Fall ein zweites Kind nach dem Baby kommen… Na das Thema scheint wohl doch nicht ganz abgeschlossen zu sein :-))) mal schauen, wie es in einem Jahr ist, wenn Frauchen ja wieder voll arbeitet… Ob dann noch Gedanken und Zeit für ein zweites übrig sind…. (Lieber noch gar nicht an die Zeit denken, Frauchen würde lieber daheim beim Baby bleiben und nicht arbeiten gehen)

Am Freitag war es super schön, da kam Frauchens ehemalige beste Freundin mit ihrem Sohn, der ist gut 5 Monate älter wie der Zwerg und sooo süß!!! Was der schon alles kann, so lustig, das ist Action pur für den Zwerg gewesen. Irgendwann ist der kleine moppel einfach auf der spieldecke eingeschlafen und später, als die weg waren, musste er gleich nochmal schlafen. Das ist sein neuer Kumpel, die haben wir die Woche davor besucht und sie wollen morgen auch nochmal kommen. Die Tochter will nämlich unbedingt zu uns Hunden und den Katzen :-))) und jetzt ist es grad eh turbulenter bei uns, wir haben gerade auch noch einen süßen gasthund da…. Ein richtiger Streichelzoo ist das bei uns, sagt Frauchen immer. Nur ich mag nicht gestreichelt werden 🙂 ich darf immer in mein körpchen, wenn Besuch kommt.

Gestern kam der gasthund und später sind wir noch zu Oma und Opa, weil die jetzt einige Tage weg sind. Der Zwerg wollte irgendwie nicht so wirklich zur Oma, vielleicht fremdelt er grad bisserl?? Er hat da ziemlich schnell geweint und wollte gar nimmer aufhören bei der Mutti zu trinken… 

Heute lassen wir alles ganz ruhig angehen. Natürlich waren wir schon eine große Runde spazieren und gemütlich gefrühstückt wurde hier auch schon 🙂 der Zwerg schläft gerade in der trage und wir Hunde sind auch ganz müde :-)) so muss doch ein Sonntag sein.

Diese Woche hat der Zwerg nicht so viele Fortschritte gemacht, vielleicht war alles andere zu dominant. 

Er mag sich nicht drehen, er liegt gerne unter seinem Spielbogen und greift und schleudert die Spielsachen durch die Gegend. Das kann er ganz wild und echt ausdauernd. Und er ist echt viel am „erzählen“ immer und überall, das ist wirklich sehr niedlich!!! Da macht Frauchen auch ständig Filme, sie lacht sich da immer kaputt. 

Frauchen und Zwerg lesen zusammen immer Bücher, das scheint dem moppel echt zu gefallen 

Das wimmelbuch ist toll, da kann man ewig drauf schauen und viel schmarrngeschichten erfinden. Das pixibuch für Babys liest Frauchen auch immer vor und noch immer täglich, Fridolin Frosch… Da lacht der kleine immer, weil er das jetzt ja schon richtig gut kennt.

Oh er kann doch etwas Neues, er kann mit der Rassel richtig Rasseln und dann sie in am liebsten komplett in den Mund nehmen. Er hat ja auch eine ausgeprägte Ungeduld, wenn etwas nicht in den Mund geht, huiiii da kreischt der Zwerg, das hört man bestimmt drei Häuser weiter noch :-)))

Wir haben ihm letztens seine erste Jeans angezogen, jetzt schaut er echt aus wie ein großer Junge 🙂 oje babysehnsucht kommt schon wieder bei Frauchen auf… Inzwischen passen die 62/68 Bodys richtig gut. Den ersten 62ger Pulli haben wir schon aussortiert und manch ein 68 Pulli ist schon etwas eng! Aber das hängt echt von der marke ab… Bei den Hosen gehen noch mach 56ger, aber auch die 62ger passen endlich richtig gut.

Was richtig toll klappt ist der Bettchengehrhythmus. Er wird umgezogen, gestillt und schwupp schläft er ganz schnell ein, manchmal dauert es bisserl länger. Aber das weinen, was wir auch mal eine Zeit immer hatten kam zum Glück nicht wieder zurück. Wobei man ja schon immer wieder damit rechnet… Er ist ja grad mitten in einem Schub, den wir hier eigentlich gar nicht so wirklich spüren. Ja vielleicht bisserl, er trinkt alle zwei Stunden, aber das ist bei uns ja auch schon wieder normal :-)))

Er schläft grad wieder mehr, aber nur beim Spazierengehen oder in der Trage. 

Frauchen hat diese Woche auch noch Zeit gehabt bisserl zu nähen. Für die Kinder von Frauchens Schwester, passend zu dem Shirt, was sie ihr zum Geburtstag genäht hat 

Und für Frauchen selber und den kleinen moppel:


Wobei das Shirt noch etwas eng an Frauchens Bauch sitzt :-)) aber egal. 

Ach wisst ihr, was total nervig ist: Frauchen verliert extrem viele Haare und findet sie grad immer und überall beim Baby und sie hat ja immer so Angst, dass er sich damit irgendwas versehentlich abbinden könnte… Was macht man denn dagegen? 

Einen schönen Sonntag euch, vielleicht scheint bei euch ja die Sonne 💕

39. ssw vorbei und rein in die 40. #schwanger

Hallo Leute! 

Es ist beängstigend, wenn man liest noch 14 Tage bis ET, andererseits ist es auch gut so, weil Frauchen reicht es inzwischen einfach. Der Bauch ist so riesig, die Gewichtszunahme hört auch nicht auf, alles wird beschwerlicher und schlaf und Ruhe wird noch wichtiger, wie es davor schon war. Frauchen hat aber trotzdem das Gefühl es geht ihr viel zu gut, als dass es irgendwelche Anzeichen für eine bevorstehende Geburt geben würde. 

Nach der Akupunktur am Freitag, war die Nacht wieder eher unruhig und Frauchen hatte Kontraktionen. Aber dann am Samstag war alles vorbei, am Sonntag gab es großes Osterbrunch bei Frauchens Eltern, da hat Frauchen auch viel länger ausgehalten wie sie dachte… Das Wetter war auch so schön, wobei Frauchen am Nachmittag dann doch ganz schön erschöpft war und schlafen musste. Ab Dienstag, als sie ja wusste der Countdown läuft, weil ab da waren es nur noch 10 Tage bis ET hatte dann Frauchen plötzlich die totale Krise, weil hier ja noch nichts fertig ist. Da hat sie so richtig geheult und richtig richtig schlechte Laune, das war die ganze Schwangerschaft noch nie gewesen… Das ist jetzt wirklich jeden Tag passiert. Heute sind es nur noch 7 Tage bis ET und plötzlich ist alles irgendwie wieder ok… Also so ne Schwangerschaft ist schon echt komisch.

Gestern war auch nochmal Akupunktur und später ist Frauchen noch zur Osteopathin gegangen, weil sie inzwischen ganz schreckliche Schmerzen unter dem linken Schulterblatt hat… Es nervt…

Inzwischen schwankt das Gewicht immer zwischen +13kg und +14kg, mal schauen wo wir am Ende landen  :-)) hier der dicke Bauch 

  
In der Woche hat Frauchen bisserl fürs Baby eingekauft, nochmal Windeln und pflegeprodukte und fleißig genäht hat sie auch, auch wieder mal Geschenke für andere. 

Für die Nichte: 

   

Für uns, endlich ist der maxicosi Bezug fertig geworden 🙂

  
Bisserl was zum anziehen 🙂 

 
Und für den Wickeltisch:

  
Frauchen steht auf Sterne :-))
So die 40. Woche geht heute los, mal schauen was die so bringt, Frauchen hat noch bisserl was zu nähen und Herrchen muss jetzt endlich das Kinderzimmer anfangen und dann bitte liebes Baby mach dich bald auf den Weg, Frauchen war noch nie gut im warten und Geduld haben :-))