Der moppel ist 2 Jahre alt

Mensch, wo ist die Zeit geblieben? Wir kommen zu nichts mehr; der Geburtstag war Anfang April und der Beitrag war in den Entwürfen, Frauchen hat es eben gesehen…. naja dann kommt der Bericht jetzt einfach :-)))

Plötzlich hatte der moppel Geburtstag und Frauchen übrigens die totalen Depressionen, einerseits war sie so glücklich mit ihm, weil er sich so freute, aber sie war auch richtig richtig traurig. Der moppel ist absolut kein Baby mehr! Der moppel ist total beweglich, läuft, springt, klettert und ist völlig wild. Letztens kam er sogar mit einer ordentlichen Kratzwunde heim, in der Krippe hatten die Jungs wohl heftig gerauft… er spricht ganz toll, vor allem, wenn der schnulli draußen ist, da versteht man richtig was. Eines Tages hat er einfach „liebe liebe Sonne“ gesungen, Frauchen war völlig aus dem Häuschen, soooo süß, wie der moppel singt. Zum Geburtstag singt er sich selber happy tutu, und enten schwimmen auf dem Wasser und er singt gerne einfach mal luliluliluuuluu, sein eigenes Lied.

Seinen Geburtstag fand er super, es gab einen winzigen Kuchen mit zwei Kerzen, die hat er sich schon geschafft auszupusten. Für die Krippe haben Frauchen und Oma muffins gebacken. Dort haben sie auch schön gefeiert und der moppel hat zu einer tröte für dort eine Zahnbürste bekommen, jetzt darf er auch mittags dort die Zähne putzen, der große Junge!!!

Seine Eltern haben ihm einen minilaufrad geschenkt und es ist wirklich toll, der moppel hat sofort kapiert wie das geht und kann schon richtig toll fahren. Wir üben jetzt schön an den Straßen, dass man da immer erstmal stehen bleiben muss und schauen muss ob ein Auto kommt und wenn die Mama Stopp ruft, man wirklich auch stehen bleibt, ach und das wichtigste, das Laufrad bleibt draußen und darf nicht in die Wohnung :-))