28. ssw ist auch schon vorbei #schwanger 

Hallo Leute, 

Es ist grad nachts so kurz nach Mitternacht, Frauchen kann nicht schlafen, das passiert in letzter Zeit echt sehr oft. 

Frauchen war diese Woche erkältet, nach dem Frauenarzttermin letzte Woche an dem der Kreislauf schlapp gemacht und sie so gefroren hatte, hat sie einen echt blöden Schnupfen bekommen. Damit war Frauchen diese Woche kein einziges Mal beim schwimmen, was echt sehr schade ist.

Am Anfang wars noch nicht so schlimm und da hat Frauchen noch einen Stadttag mit ihrer Schwester gemacht und das heimkommoutfit fürs Baby gekauft und endlich auch eine Spieluhr, besser gesagt die künftige Tante hat alles gekauft 🙂 

So soll der kleine Mann heim kommen:

  

Die Mütze haben wir schon gehabt und es kommt noch eine weiße Strumpfhose darunter, im April braucht man das schon  noch.

Hier noch der Rest der Einkäufe:

 Jetzt bekommt das Baby jeden Abend die Spieluhr vorgespielt, vielleicht ist das dann schon vertraut, wenn er auf der Welt ist. 

Das Wochenende war wieder vollgepackt mit den Besuchen bei Oma und Opa, Frauchens Bruder war dort auch zu Besuch. 

Am Montag hat sich Frauchen mal wieder mit ihrer Arbeitskollegin getroffen, das war ganz schön, aber danach war Frauchen nur noch fertig. Der Schnupfen hat sie dann doch ganz schön niedergestreckt. Am Abend hat dann die Oma ne Hühnersuppe gemacht, damit Frauchen schnell wieder gesund wird. 

Am Dienstag sind Herrchen und Frauchen dann nochmal einkaufen gefahren, Frauchen wollte sich noch einkleiden fürs Krankenhaus. Aber das ist ja gar nicht einfach…. Weil woher soll sie wissen, was ihr passt, wie groß wird der Bauch sein??? Ach das fand sie ganz anstrengend und nicht so schön. Gekauft hat sie ne leichtere Jogginghose, eine kaputzenjacke und so ne sweatjacke, die man nicht zu machen kann… Da passt der Bauch auf jeden Fall rein 🙂 stilloberteile hat sie noch zwei von einer Freundin, vielleicht reicht das, oder hat jemand noch einen Tipp?

Am Abend fühlte sich Frauchen nicht so toll, aber sie freute sich seit Wochen, dass endlich wieder Yoga anfängt und raffte sich auf und ging hin. Da waren dann natürlich lauter neue Frauen und nur noch 4 aus dem letzten Kurs. Der Kurs war wie immer schön, allerdings am nächsten Tag tat der Ischias wieder ganz schön weh. 

Den Rest der Woche hat Frauchen dann eher liegend auf dem Sofa verbracht.

Ach und unser Baby ist ja bei hipp angemeldet und das haben wir letzte Woche bekommen, was für eine Freude: 

 
Die wund und heilsalbe nimmt Frauchen grad für ihre Wunde Nase her 🙂 scheint ganz gut zu sein :-))

Im Moment näht Frauchen eine Jacke für die Nichte, aber diese Woche hat sie es einfach nimmer fertig machen können. Es fehlte einfach an Kraft. Foto kommt dann im nächsten Bericht. 

Gestern hat sie dann mal im Krankenhaus angerufen um sich zur Geburt anzumelden. Das ist ja echt Wahnsinn, die Leute machen einen ganz verrückt, eine Nachbarin hat Frauchen erzählt, es gibt eigentlich keine Chance, dass sie in dem Krankenhaus entbinden kann. Da wurden angeblich schon Leute abgewiesen und Frauchen hatte jetzt schon Angst, dass das auch passieren könnte. Aber das war alles kein Problem, es ging nur der Anrufbeantworter dran, Frauchen sprach drauf und so zwei, drei Stunden später wurde sie zurück gerufen um einen aufnahmetermin auszumachen. Frauchen war ganz zufrieden, weil irgendwie wollte sie jetzt nicht so nen Stress haben wo die Entbindung stattfinden soll. Die 2Beiner waren dort auf dem infoabend und fanden die Oberärztin und die leitende Hebamme total sympathisch und haben da schon beschlossen, wenn sie Frauchen nehmen dann schauen sie nimmer weiter. Jetzt ist wieder mal was erledigt, das ist doch schön. Habt ihr da auch schon Erfahrungen sammeln dürfen?

In dieser Woche ist der bauchumfang auf 90cm gewachsen. Das Gewicht bleibt bei zusätzlichen 8kg. 

Der Bauch ist irgendwie auch schon bisserl runter gerutscht   

 
Jetzt fängt dann schon der 8. Monat an… Irgendwie geht doch alles schon schnell, jetzt wo Frauchen sich an alles gewöhnt und den Bauch selber auch schön findet, hat sie das Gefühl bald ist das auch schon alles wieder weg… 

Frauchen hat mitten in der Nacht angefangen den Blogeintrag zuschreiben und inzwischen ist es fast 17:00 Uhr. Aber in der Nacht hatte sie doch irgendwann mal schlafen können, und der heutige Tag war wirklich die Hölle!!! Aber nicht wegen der Schwangerschaft, sondern weil die 2Beiner heute den Opa ins Krankenhaus bringen mussten, da war Frauchen mit der Oma grad so knapp 7 Stunden. Die nächste Zeit wird sie dann wieder täglich dort hinfahren und das wird bestimmt alles sehr anstrengend…. 

So euch ein schönes und erholsames Wochenende 💕