Geburtstagsoutfit fürs #kleinkind

Letzte Woche ist der moppel eins geworden, da musste was schönes zum anziehen her 😄


Die Hose ist folgender schnitt, gekauft bei makerist Lieblingshose Baby

Und der Pulli ist aus dem Buch von klimperklein, der ist wirklich super einfach zu nähen und der sitzt auch ohne Kapuze gut, da kommt gleich noch ein Blog Eintrag, Frauchen hat den inzwischen schon öfter genäht 😊

Jacken fürs #kleinkind

Es gibt einen Schnitt, den liebt Frauchen einfach total, der geht echt so super einfach probiert es doch selber mal aus 

Zipfeljacke Bella Frauchen hat diese Jacke jetzt schon 4x genäht und da kommen mit Sicherheit noch mehr 😊
Hier die neusten, bisserl grau geht immer 😊


Im Frühling braucht man eine Frühlingsbuxe #baby 

Es kann ja nicht immer nur einen Schnitt für die Hosen für den moppel geben. Da kam folgendes freebook wirklich sehr gelegen Frühlingsbuxe 🌷🌸

Und diese Hose ist auch mal wieder super easy zu nähen. Erst war Frauchen unsicher, ob das auch was für Jungs ist, aber getragen schaut die am moppel echt süß aus und da werden bestimmt noch mehr kommen. 


Die Cousinen vom moppel haben auch welche bekommen, die kann man nämlich aus Baumwolle oder Jersey nähen.

Eine softshelljacke fürs #baby #krippenkind

Softshell ist eigentlich super zum nähen, man darf nur eins nicht machen; auftrennen!!! Leider musste Frauchen das gleich zweimal machen und man sieht es. Aber irgendwie wollte die Nähmaschine den Reißverschluss nicht einnähen und hat ständig stellen ausgelassen. Da Frauchen kein Experte ist kann sie nicht sagen woran es lag, vielleicht war es der Nähmaschine einfach zu viel Stoff. Geklappt hat es dann in der naht von softshell und Jersey. Aber es ist ärgerlich und jetzt ist es natürlich auch noch vorne und jeder kann es sehen. Vielleicht kommt da noch ein Reflektorstreifen drüber, mal schauen. 

Die Jacke ist mal wieder folgender schnitt Zipfeljacke Bella der ist wirklich super easy und den kann wirklich jeder nähen. 

Der moppel trägt die Jacke jetzt auch schon, obwohl sie viel zu groß ist. Frauchen hat hier die Größe 86/92 gemacht, obwohl er eigentlich erst 74/80 bräuchte, aber so kann er sie länger tragen und es muss nicht gleich eine neue her. 

Die nächste wird aber eher ohne innen Jersey, eigentlich reicht der softshellstoff. Inzwischen gibt es ja auch so tolle bunte und witzige softshellstoffe. Der schwarze lag schon ewig in Frauchens Schrank und musste jetzt mal vernäht werden :-))

Hosen müssen her! 

Frauchen hat ganz viele Hosen in Größe 80 genäht, damit der moppel auch was schönes zum anziehen hat. Noch müssten sie sehr groß sein, aber die Bündchen kann man ja umkrempeln und dann werden die schon passen.

Aktuell ist folgender schnitt Frauchens Lieblingsschnitt Pump it up Hose

Die Bündchen hat Frauchen länger gemacht, sowohl am Bauch, als auch an den Beinen. Vielleicht kann der moppel so die Hosen länger tragen. Die Taschen ist auch eine eigene Variante, aber so geht’s am einfachsten :-))

Nähen fürs #baby und Freunde 

Leider hat Frauchen es schon lange nicht mehr geschafft, die neusten Dinge zu zeigen… aber sie war natürlich auch in letzter Zeit brav am nähen.

Kennt ihr das, wenn manche Schnitte einfach so super sind, dass man sie immer wieder näht. Und sie schauen doch immer wieder anders aus, weil der Stoff es verändert? Frauchen hat echt extrem viele Schnittmuster und viele noch nie genäht, aber schon gekauft… oder Herrchen musste schon seitenweise Schnitte ausdrucken- und trotzdem näht sie extrem oft die gleichen Sachen… die Dinge werden ja auch einfacher und man hat schneller was fertig, wenn man es öfter macht…. und Mützen, Hosen, pullis und Schals kann man als Kind doch eh nie genug haben.


Diese Sets sind für eine Freundin, leider hat sich Frauchen bei der rechten Mütze irgendwie vertan und sie passt nicht, wie sie soll, deswegen bekommt die Maus gleich zwei neue, eine davon wird dann hoffentlich passen 


Ohrenmütze Freebook von schnabelina und die Mütze rechts ist von klimperklein aus einem der Bücher, ich schätze aus dem ersten. Das ist übrigens eine super easy Mütze, die Blume hatte Frauchen mal auf dawanda bestellt und einfach mit einem kam Snap festgemacht, so kann man die ab machen, wenn die Mütze gewaschen werden muss.
Halssocke Von mamahoch2 ist auch ein freebook und ich glaube das hätte ich eh schon mal vorgestellt. Die ist auch sooo easy und echt praktisch. 
Für die mininichte und den moppel mussten noch Halstücher her, die zwei sabbern ja so gerne. Den schnitt hat Frauchen sich selber ausgedacht, bzw. ein geschenktes tuch war die Vorlage 😄


Blaue Elefanten gehen auch für Mädchen 😛

Übrigens hat Frauchen hier, von einer anderen Bloggerin so eine tolle Anregung von Good old sunny bekommen, sie sagte, sie kauft einfach wenig Stoff und vernäht ihn dann sofort. Das fand Frauchen eine super einfache und so eine tolle Idee, also wird hier nichts mehr aufgehoben, sondern verarbeitet. Der Tipp kam allerdings erst nach der letzen Bestellung, die Stoffe wird Frauchen nicht so schnell schaffen, aber es ist der Wille da und zumindest schon mal ein Anfang gemacht. Der blaue Elefanten Stoff ist nämlich nach dem Eintrag komplett vernäht 😂

Für den moppel:

Die Hose hat Frauchen auch schon mal verlinkt, sie ist sooo mega leicht zu nähen und es geht auch super schnell, näht sie doch auch mal und Frauchen liebt diese Art von Hose am moppel total.

Pump it up Hose Von makerist.

Und wieder eine ohrenmütze, der moppel hat die dringend gebraucht, weil die neue, ist jetzt nur aus Jersey, er schwitzt ja sooo! Frauchen hat ihm schon eine genäht, aber eben mit innen fleece. Da schwitzt er, wenn es nicht soo kalt ist.

Der schnitt für die babyhose ist auch super easy und auch diese Hosen hat Frauchen schon x-mal genäht. Der schnitt ist auch von makerist, allerdings gibt es auch tausend freebooks. Aber Frauchen hat das er zu spät gecheckt Pumphose Baby 

Die Hosen sind dem moppel noch viel zu groß, aber man muss ja schon bisserl was vormähen, der Bub wächst ja noch 😄

Dieses Halstuch hat Frauchen tatsächlich von einem schnitt und der gefällt Frauchen richtig gut. Das Tuch schaut beim moppel echt schön aus. Der schnitt ist auch aus dem Buch von klimperklein. 


Frauchen ist sich gerade gar nicht sicher, ob Sie diese pullis schon gezeigt hat… das ist der jil Hoody, diesen schnitt hat Frauchen mal vor ein, zwei Jahren gekauft und eigentlich auch schon x- mal genäht, aber eben noch nicht für den moppel. Der Pulli geht auch super schnell und der schnitt ist super einfach, aber Frauchen näht auch nur die einfachsten Varianten, ohne Taschen, das würde aber auch sehr süß aussehen .. Jil hoody

Hier hat sich übrigens der rechte Pulli, im Sweatstoff als nicht sooo super herausgestellt. Der moppel schwitzt in dem Pulli und der ist leider nicht so super dehnbar… und das anziehen ist damit schwierig. Aber er schaut am moppel super süß aus!!! Vielleicht muss Frauchen den nochmal aus nur  Jersey machen, vom Ritterstoff ist noch was da. Aber es wird ja gerade auch schon kälter, vielleicht ist er jetzt gut… 

Hat Frauchen die zwei Hosen überhaupt schon gezeigt??? Also ihr seht, der moppel bekommt immer wieder die gleichen Sachen genäht :-))) nur immer bisserl anders.


Die Vorbereitungen für die mininichte zu Weihnachten und für die Nichte erst noch zum dritten Geburtstag und dann auch zu Weihnachten laufen. Bis jetzt sind es erst eine pump it up Hose für die mininichte und einen Rock für die Nichte, aber da kommt noch mehr 😄 

Hier schon mal ein Einblick:

Und zu guter letzt hat Frauchen für Ihre älteste Schwester noch schnell einen beanie genäht, der schnitt ist auch ausgedacht und bisserl von der ohrenmütze angekupfert 😄 aber Frauchens Schwester war bei einem trigemaoutlet und hat quasi deren „putzlumpen“ Frauchen mitgebracht und sich einen gewünscht:


Frauchen hat sich und ihrer anderen Schwester mit den Nichten auch beanies genäht… allerdings ohne Foto 😄

Ich hoffe jetzt sind mal wieder alle Werke gezeigt und ihr damit auf dem neusten stand :-)) hihihi 

Vielleicht schafft Frauchen ja doch noch was ganz neues für die Nichte zum Geburtstag zu nähen 😄

40. ssw vorbei… #schwanger

Hallo Leute, 

Tja was soll man sagen, heute wäre ET aber der kleine Mann macht keine Anstalten sich auch den Weg zu machen. 

Gestern waren wir beim Frauenarzt Mumu ist geschlossen 😥 keine wirklichen Kontraktionen auf dem CTG der kleine Mann ist so zwischen 48 und 49cm groß und wiegt vielleicht 2900 gr. Der Kopf ist aber jetzt richtig fest im Becken, was ja schon mal gut ist. Am Samstag soll Frauchen ins Krankenhaus und sich da untersuchen lassen und am Montag soll sie wieder zum Frauenarzt. Sie muss jetzt jeden zweiten Tag untersucht werden. Frauchen war richtig enttäuscht, dass es so eindeutig ist, dass der kleine Mann noch nicht kommen mag, wobei jeder sagt, ach das kann dann plötzlich ganz schnell gehen… Sie glaub nicht mehr dran 🙂

Die letzte Woche war schon aufregend und es waren auch ganz viele Kontraktionen zu spüren, so richtig mit schmerzen und in zwei Nächten war es ganz schlimm, aber irgendwie war immer doch schnell wieder Ruhe. Es gab auch Tage an denen es Frauchen ganz schlecht ging, die blöde Übelkeit kam jetzt oft wieder, der Bauch hat ihr auch einfach den ganzen Tag so weh getan… Also ganz komisch, aber trotzdem will der kleine Mann nicht raus… Aufstehen ist anstrengend, bücken tut weh, das Wasser ist ganz unangenehm, in der Früh kann sie kaum die Finger abknicken, so fett sind die…. Naja noch maximal 10 Tage, dann ist es hoffentlich geschafft :-))

Inzwischen hat Frauchen so zwischen 14 und 15kg zugenommen, das Wasser macht ihr in den letzen Tag auch wieder mehr zu schaffen. Und die Haut am Bauch fühlt sich an, als ob sie reißen würde… 

Bauchumfang lag beim letzten messen bei 95,5cm 

  
Genäht hat sie diese Woche auch wieder:

   
    
   
Heute geht Frauchen wieder zur Akupunktur… Und dann warten wir mal weiter :-))) 

39. ssw vorbei und rein in die 40. #schwanger

Hallo Leute! 

Es ist beängstigend, wenn man liest noch 14 Tage bis ET, andererseits ist es auch gut so, weil Frauchen reicht es inzwischen einfach. Der Bauch ist so riesig, die Gewichtszunahme hört auch nicht auf, alles wird beschwerlicher und schlaf und Ruhe wird noch wichtiger, wie es davor schon war. Frauchen hat aber trotzdem das Gefühl es geht ihr viel zu gut, als dass es irgendwelche Anzeichen für eine bevorstehende Geburt geben würde. 

Nach der Akupunktur am Freitag, war die Nacht wieder eher unruhig und Frauchen hatte Kontraktionen. Aber dann am Samstag war alles vorbei, am Sonntag gab es großes Osterbrunch bei Frauchens Eltern, da hat Frauchen auch viel länger ausgehalten wie sie dachte… Das Wetter war auch so schön, wobei Frauchen am Nachmittag dann doch ganz schön erschöpft war und schlafen musste. Ab Dienstag, als sie ja wusste der Countdown läuft, weil ab da waren es nur noch 10 Tage bis ET hatte dann Frauchen plötzlich die totale Krise, weil hier ja noch nichts fertig ist. Da hat sie so richtig geheult und richtig richtig schlechte Laune, das war die ganze Schwangerschaft noch nie gewesen… Das ist jetzt wirklich jeden Tag passiert. Heute sind es nur noch 7 Tage bis ET und plötzlich ist alles irgendwie wieder ok… Also so ne Schwangerschaft ist schon echt komisch.

Gestern war auch nochmal Akupunktur und später ist Frauchen noch zur Osteopathin gegangen, weil sie inzwischen ganz schreckliche Schmerzen unter dem linken Schulterblatt hat… Es nervt…

Inzwischen schwankt das Gewicht immer zwischen +13kg und +14kg, mal schauen wo wir am Ende landen  :-)) hier der dicke Bauch 

  
In der Woche hat Frauchen bisserl fürs Baby eingekauft, nochmal Windeln und pflegeprodukte und fleißig genäht hat sie auch, auch wieder mal Geschenke für andere. 

Für die Nichte: 

   

Für uns, endlich ist der maxicosi Bezug fertig geworden 🙂

  
Bisserl was zum anziehen 🙂 

 
Und für den Wickeltisch:

  
Frauchen steht auf Sterne :-))
So die 40. Woche geht heute los, mal schauen was die so bringt, Frauchen hat noch bisserl was zu nähen und Herrchen muss jetzt endlich das Kinderzimmer anfangen und dann bitte liebes Baby mach dich bald auf den Weg, Frauchen war noch nie gut im warten und Geduld haben :-))

35. und 36. ssw sind vorbei #schwanger

Hallo Leute, 

Fakt ist, Frauchen hat irgendwie keine wirkliche Ahnung mehr was in der 35. Woche so war, deswegen haben wir die jetzt mal mit der 36. zusammen gefasst :-)) diese blöde Vergesslichkeit!!!

Erstmal Bauch in der 35. Woche, der schaut so riesig aus und ist es auch, obwohl der Umfang irgendwie nicht wirklich verändert ist. Oder Frauchen kann vielleicht nicht gescheit messen 😉 

Gewicht +12kg 

  

In der 36. Woche war der Geburtsvorbereitungskurs, wochenendcrashkurs mit Partner, das war total anstrengend für Frauchen. Am Freitag von 18:00 bis 22:00 Uhr!!! Normalerweise geht Frauchen um 20:00 Uhr ins Bett. Da wurde die Geburt erklärt, war echt spannend und interessant. Am Samstag dann von 9:30 bis 16:00 Uhr mit Pause von 12:00 bis 14:00 Uhr dann wochenbett, babypflege, stillen, tragen… Frauchen denkt bis der kleine Mann da ist, hat sie bestimmt alles wieder vergessen. Der Samstag war anstrengend, weil das sitzen in der Schwangerschaft irgendwie echt unangenehm ist… Naja am Abend ging es Frauchen dann echt bescheiden, sie hatte Sodbrennen, aber so schlimm, an Schlaf war nicht zu denken und das war dann leider den ganzen Sonntag auch so… 

Dann hatte Frauchen in den zwei Wochen immer wieder Bauchschmerzen und ziehen, wie bauchmuskelkater. Da dachte sie vielleicht senkt sich der Bauch schon. Der Frauenarzt hat das dann leider nicht bestätigt 😦 also waren das wohl doch wieder diese Mutterbänder… 

In der 36. Woche sind wir doch glatt schon bei +13kg angekommen, Wahnsinn!!! Wie viel soll da noch kommen??? Der bauchumfang ist auch mehr geworden, ca 93,5cm. Der kleine Mann im Bauch hat auch ordentlich zugelegt, der ist jetzt schon 45cm groß und wiegt 2500g so ein kleines Dickerchen. Komisch ist nur, die Ärztin sagt der ist noch immer zierlich. Frauchen sagt der ist einfach klein und dick :-)))  

 
Was zur Zeit echt nervig ist sind diese Wassereinlagerungen, das tut in den Füßen echt ganz schön weh und die Finger sind so aufgequollen, der Ehering passt schon lange nimmer.

Ansonsten war Frauchen fleißig am nähen, für uns neue Kissenbezüge fürs Wohnzimmer und sonst nur noch Klamotten für die Kinder anderer :-)) 

 
   
    
    
 
Ach stimmt nicht ganz, die Wickeltasche für uns ist ja auch endlich fertig, also das hat echt nerven gekostet  

   
Renovierungsaktion stockt leider noch immer… Herrchen hatte einfach so viel anderes zu tun und Besuch hatten wir auch noch, der uns übrigens eine Wickelkommode und ein Regal mitgebracht hat. Juhuuu!!!!

Heute hat die 37. Woche angefangen, es sind nur noch 28. Tage bis zum Termin. Aaaaah! Wie die Zeit vergeht… Übrigens die kliniktasche hat Frauchen auch schon angefangen zu packen 🙂