Ein aufregender Tag 

Also dieser Tag heute war echt zum abgewöhnen, in der Früh war erst noch alles ok… dann in der Krippe wollte Frauchen den moppel gerne um 12:00 abholen, da haben die gesagt das geht nicht spätestens um 11:30 muss er geholt werden, weil die Kinder dann schon schlafen… Frauchen hetzte in die Arbeit, erste Telefonkonferenz um 7:45, dauerte schon mal bis 8:45 dann schnell Statistiken ausfüllen und Daten dafür aufbereiten… Chefin anrufen, Bescheid geben, dass sie um 11:30 abhauen muss… nächste Telefonkonferenz 10:30… die ging dann auch bis 11:30 und weg und moppel abholen… und heim fahren, der moppel ist natürlich im Auto eingeschlafen… zum Glück war Herrchen da, der holte den moppel aus dem Auto und legte sich mit ihm hin. Frauchen konnte gemütlich Mittagessen, Kaffee trinken und sogar bisserl hier lesen :-))

Dann traf sie ihre Entscheidung fürs Outfit fürs Vorstellungsgespräch, erst wollte sie Jeans, weißes Oberteil,schwarzen Blazer und orangegelbe Ballerinas anziehen… die Jeans war aber im Schlafzimmer, indem ja moppel und Herrchen schliefen, so wurde es dann doch eine schwarze stoffhose und Frauchen konnte sogar noch einen gelben Gürtel finden, sie fand das Outfit super 🙂 Herrchen war auch zufrieden. Herrchen und moppel fuhren Frauchen dann zur Firma und wollten dort spazieren gehen. Das Gespräch dauerte eine gute Stunde und dann war Frauchen noch im zukünftigen Büro und durfte sich einen kurzen Überblick geben lassen was sie künftig machen solle. Also war sie dann insgesamt 1,5 Stunden dort. Herrchen war dann doch schon wieder heim gefahren und mit dem moppel auf den Spielplatz gegangen. So machte Frauchen sich zu Fuß auf den Heimweg, das war ganz gut nach dem Termin. Aber jetzt hat sie zwei blasen! So Ballerinas sind einfach keine Schuhe zum spazieren gehen 🙂 Herrchen und moppel kamen ihr dann entgegen und das war richtig schön! Der moppel hat sich sooo gefreut die Mama zu sehen, das war soooo schön! Auf dem Heimweg sind wir dann noch an einem Haus vorbei gekommen, da stand ein Tisch mit zwei Stühlen für kinde draußen, Frauchen hat dann dort geklingelt und gefragt, ob wir sie haben dürfen und die Frau hat ja klar gesagt. Juhuuu! Letzte Woche wollten Frauchen und Herrchen schon los und sowas kaufen :-))

Dann schnell Abendessen, moppel baden und versuchen ihn um einschlafen zu bringen, das war heute echt schwierig…

Bei der Stelle würde Frauchen 300 Euro netto weniger verdienen, hätte keinen Firmenwagen mehr. Aber weniger Stress, eine komplett neue Aufgabe und einen neuen Bereich und ein Jahr Einarbeitung…und es wäre öffentlicher Dienst… das Team hat einen netten Eindruck gemacht.., Frauchen ist gerade total unsicher und das was Frauchen auch Sorgen bereitet ist die Geschichte mit einer neuen Krippe… die ja dann bei uns im Ort sein muss, mit Sicherheit 100 Euro mindestens mehr kostet wie die aktuelle… ach das ist gerade alles soooo kompliziert und Herrchen versteht Frauchens sorgen nicht… weil er findet sie sucht jetzt ausreden, warum sie die Stelle nicht nehmen kann… Frauchen braucht einfach Absicherung und das versteht Herrchen nicht. Er sagt man schafft alles und wir schaffen es auch mit wenig Geld… Frauchen ist Realist und Herrchen ist eher ein Träumer..

Aber noch gab es keine Zusage, also einfach mal abwarten und dann entscheiden. Es sind ja noch zwei Bewerbungen offen :-))

Danke fürs Daumen drücken 😘 

16 Gedanken zu “Ein aufregender Tag 

  1. Ich wünsche Dir erst noch einmal zwei weitere gute Bewerbungsgespräche! Aber ich denke, wenn Dir der Job gefallen würde, dann würdet ihr es sicherlich auch mit weniger Geld schaffen. Ein Job, den man mag ist mehr wert als das Geld und außerdem hast Du im öffentlichen Dienst sicherlich gut geregelte Arbeitszeiten und vielleicht auch noch ein paar andere Dinge (wir haben zum Beispiel ein Eltern-Kind-Büro und die Möglichkeit, von zu Hause zu arbeiten). All‘ das spielt ja auch eine Rolle! Ich bin gespannt, was dabei rauskommt und wie Du Dich (oder ihr euch) entscheidet 🙂

    Gefällt 1 Person

      1. Danke, ich konnte es nicht fassen…
        ich hab nicht damit gerechnet, weil mir die Qualifikationen und Erfahrungen in dem Bereich total fehlen. Aber ich hab die wohl irgendwie überzeugt, dass ich es hinkriegen werde 😊
        Jetzt freu ich mich und muss jetzt schauen, ob ich den moppel dort vielleicht in die Krippe bekomme, auch wenn die sehr teuer ist. Aber dann wären wir wieder zusammen und alles wäre gut…
        ab sofort heißt es sparsamer leben.
        Aber den Job kann ich mit 50 oder 60 auch noch machen und so muss man denken und es ist eine viel entspanntere Arbeit. Stress gibt es da nicht, würde mir gesagt 😊

        Gefällt 2 Personen

  2. Öffentlicher Dienst ist nicht verkehrt 😉 wichtig ist dass du dich dort wohler fühlst. Mein Mann wechselt auch den Job, jetzt zum 01.09, er verdient dann zwar auch etwas weniger, und wir haben alles 2x durch gerechnet. Aber wir kommen mit dem Geld klar 😊 dafür hat der Papa dann keine Schichtarbeit mehr was uns sehr wichtig war. Ihr trefft sicher die richtige Entscheidung. Und viel Glück auch für die weiteren Vorstellungsgespräche.
    LG Sabrina

    Gefällt 1 Person

    1. Ja keine Schicht ist super wertvoll, das Streben wie bei meinem Mann dann für nächstes Jahr an. Noch weniger Geld, geht grad absolut nicht mehr. Das wird jetzt dann schon heftig werden…
      Ich glaube ich kann mich überall nach einiger Zeit wohl fühlen 😊

      Gefällt 1 Person

  3. Ich ziehe Balerinas ja gefühlt immer an 😉 und sonst Pumps 😮

    Wenn die Fahrtkosten bei der neuen Stelle deutlich geringer wären,könnte man ja darüber nachdenken.
    Ich bin ja kein Fan von finanziellen Verschlechterungen.Aber auch ich werde jetzt im Studium nochmal weniger Geld haben als vorher.Aber ich will es unbedingt und da ist es irgendwie auch okay.
    Schon was von den anderen Bewerbungen gehört?

    Gefällt 1 Person

    1. Pumps gehen gar nicht bei mir 😊 sonst nur Turnschuhe 😂😂
      Fahrkosten habe ich aktuell keine, ich hab einen Firmenwagen…
      ich denke langfristig und glaube die neue Stelle ist in der Hinsicht besser.
      Leider hat sonst noch keiner weiter was gesagt, aber es ist ja auch Urlaubszeit… es gibt eine Stelle, die ich mir schon noch sehr sehr gerne anschauen wollen würde, aber da kam noch nichts…

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s