13. Woche mit #baby

Schwup ist der Zwerg 3 Monate alt… Hölle, wie die Zeit vergeht!!! Aber es ist wirklich soooo schön!!! 

Wir hatten wieder eine gute Woche 🙂

Rückbildung am Montag war kein Problem, das einzige was echt doof ist, der Zwerg hat sich bei der Oma angesteckt und hat jetzt Schnupfen. Das nervt ihn selber total, manchmal bekommt er schlecht Luft beim Trinken und muss dann ganz verzweifelt kreischen. 

Am Mittwoch beim Rückbildungsyoga war erst alles gut und dann, als entspannen angesag war, hat er erst Durst bekommen und war dann einfach nicht mehr zu beruhigen und wollte getragen werden… Später sind wir noch zu einer Freundin, deren Kinder uns Hunde unbedingt mal wieder sehen wollten. Erst hat der kleine Mann geschlafen, dann wollte ihn mal Frauchens Freundin nehmen, das wollte er aber irgendwie nicht und wollte sich nur bei der Mama beruhigen lassen. Uns Hunden hat es dort aber wie immer super gefallen, wir bekommen da immer ganz viele leckerlis :-))

Am Donnerstag waren die 2Beiner beim Shopping und Frauchen hat sich eine kurze und eine lange Hose gekauft. Die Waage zeigt zwar immer noch zwischen 5 und 6 Kilo mehr an, aber manche Dinge passen wieder, wobei halt der Bauch einfach noch ganz schön dick ist. Aber Frauchen ist es grad einfach egal :-)) und ehrlich gesagt tut sie ja nichts dafür, sie isst einfach grad gerne :-))) Vor allem süßes 🙂 später waren wir alle dann bei Oma und Opa. Da war auch wieder die Mininichte. Die ist ja genau 11 Wochen jünger wie unser Zwerg, das ist jaaa so süß! Frauchen kann sich gar nicht mehr dran erinnern, das unser moppelchen auch mal so klein und zart war…. Ach da könnte man schon an das nächste denken 🙂 nein ist noch viel zu früh!!!

Am Freitag haben wir unseren pampersbomber abgeholt. Für uns Hunde ist endlich viel mehr Platz und der hat 7 sitze, so können wir alle zusammen mit Oma und Opa durch die Gegend fahren 🙂 Juhuuu!!! An den Tag hatte Herrchen noch einen 10km Lauf und wir Hunde und Frauchen haben ihn natürlich begleitet und fleißig angefeuert. Das war echt toll und Herrchen hat trotzdem, dass er seine Laufschuhe vergessen hatte und dazu keine Zeit zum trainieren hatte, es wirklich prima gemacht. Der Zwerg hatte natürlich Hunger dazwischen und Frauchen hat sich dann einfach zum stillen auf den Gehweg in den Schatten gesetzt. Da kam eine Frau mit Kinderwagen und Kleinkind vorbei und sagte: wir Gesellen uns zum selben Zweck mal dazu. Das war total nett und so hatte Frauchen auch noch jemanden zum ratschen gefunden. Der Tag war trotzdem echt ganz schön anstrengend für uns alle und wir sind auch für unsere Verhältnisse spät ins Bett gekommen.

Am Samstag haben wir einen schönen Ausflug zur Isar gemacht, das war super! Dem Zwerg hat es total gut gefallen sich die Bäume mit den Blättern anzuschauen und wir Hunde haben es einfach nur genossen. 


Am Sonntag sind wir mal wieder in den englischen garten gefahren. Da waren wir bestimmt vor 4 Monaten das letze mal. Inzwischen ist das Leben trotz Kind, oder einfach mit Kind irgendwie fast wieder das alte, außer, dass Frauchen daheim ist 


Was der Zwerg so kann:

Kreischen und plappern kann er ganz toll, er hat ganz viele neue laute dazu gelernt. Nicht nur „ah guuuuu“, sondern „grrrrrr“ und „brrrr“ und “ auau“ kamen dazu 🙂

Weinen mit Tränen und schluchzen, das ist wirklich herzzerreißend 

Er liebt sein knisterbuch, er greift da auch schon richtig rein 


Auf dem Bauch liegt er nach wie vor nicht gerne.

Baden ist inzwischen toll, dank dem Tipp, das Wasser einfach bisserl kälter einzulassen ist Baden toll und der Zwerg plantscht richtig süß.

Zur Zeit wird er wieder gerne getragen, dank unserer neuen tragehilfe trägt ihn jetzt der Papa super gerne. Das ist wirklich ganz besonders süß!!! 

Seit Sonntag greift er in seine Ringe und haut die richtig laut rum 🙂

Wenn man ihn am Hals abbusselt, dann lacht er. 

Stillen ist wie davor, einfach nach bedarf, mal schafft er zwei Stunden, mal muss er jede Stunde trinken… Das scheint einfach wetterabhängig zu sein. Oder vielleicht wächst er auch einfach. Diese Woche war auch der Abstand in der Nacht wieder kürzer, mehr wie 3 Stunden hat er nicht durchgehalten.

Er nimmt seine ganze Faust in den Mund und eigentlich alles was er in die Finger bekommt.

Der Milchschorf geht auch immer mehr weg, Frauchen hat jetzt öfter eingeölt und beim Baden ordentlich den Kopf gewaschen und so löst sich das langsam. 

Mehr fällt Frauchen grad nicht ein… Also diese stilldemenz ist echt schlimm 🙂

Ach für Frauchens Schwester hat sie noch schnell eine Wickeltasche genäht


Eine schöne Woche Euch und hoffentlich wird der Regen, der jetzt nach den drückenden Tagen kommen soll nicht zu heftig.

Lasst es euch gut gehen 🐶🐩👶🏼👧🏻💕

37 Gedanken zu “13. Woche mit #baby

  1. Gegen den Schnupfen kannst Du probieren etwas Muttermilch in die Nase zu träufeln. Alternativ gibt es Kochsalznasentropfen (z.B. von Olynth), die nehmen wir. Hochlagern hilf, z.B. auf einem Stillkissen lagern etc. Dann fliesst der Schleim besser ab. Es gibt Nasensauger, da kann man den abfliessenden Schleim auch wegsaugen, je nachdem, ob das Baby mitmacht. Hexlein hatte schnell raus, wie man den Schlauch abdrückt XD
    Welche Tragehilfe ist es bei Euch geworden? Hier ist tragen ja grad recht uncool wieder, ausser wirklich zu raus gehen und dabei schlafen. Nur ist es fürs raus gehen einfach viel viel viel zu heiss.

    Gefällt 1 Person

    1. Ja die Milchspülung bekommt er jetzt jeden Tag von mir und ich hab da auch schon viel rausgeholt :-))
      Wir haben den flip von Kokadi, der ist aus tuchstoff und geht für meinen Mann am schnellsten 🙂 und einfacher, wie das tuch, das ich ihm gekauft hatte

      Gefällt mir

      1. Der Flip ist nen Fullbuckle, oder? Die gehen dann echt fix anzulegen (auch später auf dem Rücken). Mein Mann liebt die Manduca, seit sie rein passt. Allerdings kommt sie auf dem Rücken nicht so hoch, wie im Onbu XD Egal, ist praktisch, schnell angelegt sind sie (und für die Manduca kommt dann halt der Stegverbreiterer irgendwann. Oder ich komm noch dazu eine FB zu nähen. Falls die Nr.2 dann vielleicht lieber getragen wird XD)

        Gefällt 1 Person

      2. Nr.2 ist da was unterwegs?
        Die manduca hab ich auch, aber mir gefällt die von Kokadi viel besser. Ja das ist ein fullbuckle. Für später hab ich noch ein halfbuckle aber das ist nichts für meinen Mann :-))

        Gefällt mir

      3. Ne, noch nix, aber wir spielen mit dem Gedanken. Manduca ist auch erst ab Sitzalter und Gr. 68 (allerfrühestens) was. Und hält halt nicht ewig. Ihn stört das Binden der Träger, oder? Damit kam meiner auch nie klar XD

        Gefällt 1 Person

      4. Genau, ich hatte extra ein tuch für ihn gekauft, aber das binden schafft er nicht… Also können wir das wieder verkaufen, für mich ist das viel zu groß… Eine tragehilfe, die man binden muss, das ist auch viel zu kompliziert für ihn :-)))

        Gefällt mir

      5. Dabei gehen Mei Tais so fix XD Aus dem Tuch kannst Du Dir doch später einen Onbu nähen oder machst Dir einen Sling draus oder ein Full Buckle oder machst Dir ne Onbag oder ne Slingtasche draus. Was wars denn für eins?

        Gefällt 1 Person

      6. Das würd ich ehrlich gesagt fast vernähen. Der Onbu ist schnell genäht. Und die Trage mit Liebe schaut jetzt auch nicht so mega kompliziert aus (selbst als Anfänger näht man wohl nur 3 Std dran).

        Gefällt 1 Person

      7. Mal schauen, wir werden versuchen es zu verkaufen und wenn es keiner will, dann werde ich was draus machen. Aber um ehrlich zu sein an eine trage Trau ich mich nicht wirklich ran. Ich hab mir das nähen selber beigebracht und kann es nicht gescheit 😊

        Gefällt mir

      8. Ich habs mir auch selbst beigebracht. Ist alles kein Hexenwerk. Wichtig ist halt gutes Garn und eine ordentliche Maschine. Der Rest ist Übungssache.

        Gefällt 1 Person

      9. Das Garn von alftarex ist toll. Nicht teuer, aber sehr gut und 500m Spulen. Buttinette hat z.b.nur 200m. Gütermann ist zwar teuer, ist aber immer sehr wenig und wirklich besser als z.b.alfatex ist es auch nicht.

        Gefällt mir

  2. Wow, voll die schöne Tasche!
    Was macht der Kleine denn mit dem Knisterbuch? Kann mir nicht vorstellen, dass unsere Kleine das schon gut findet, weil sie noch nicht gezielt greift. Aber auch das kommt wahrscheinlich wieder schneller als wir gucken können… wir tragen schon Größe 62, obwohl Ende März bei der Geburt die Größe 50 viiiiiel zu klein war 😀

    Gefällt 1 Person

    1. Danke, ich hab mir die gleiche genäht gehabt 🙂
      Unser moppelchen wächst auch grad in die 62, aber eher nur oben. Er hat kurze Beinchen 🙂 unten rum gehen die 56er noch 🙂 und ich Trenn mich so schwer von den süßen Klamotten :-(( ich kann es dann wieder bei meiner Mininichte sehen 🙂
      Was wiegt deine Maus denn inzwischen? Unser moppel ist bestimmt schon bei 6kg, wenn nicht mehr :-))
      Also so wirklich gezielt greifen kann er auch nicht, ich geb es ihm in die Hand und er schleudert es durch die Gegend :-))) hihihi, ich les es ihm auch dauernd vor und das macht ihm Spaß 🙂 da ist ein Glöckchen in einer Seite und der Rest knistert halt schön, ich glaub er mag auch einfach die Geräusche.

      Gefällt mir

      1. Klar… ich dachte er kann da schon selber drauf rum patschen – dann wäre er aber schon sehr weit 😉 Unsere hat jetzt genau 5 kg

        Gefällt 1 Person

  3. Das klingt doch echt schön. 🙂 Was habt ihr für einen Kinderwagen? Wir haben heute mal geschaut und sind uns sehr uneinig! Wir haben auch einen Hund und ich werde dann sicher viel mit ihm über Stock und Stein unterwegs sein, so wie ihr. Wäre toll, einem Tipp zu bekommen. 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Wir haben zwei Kinderwägen: zum Gassigehen einen von hartan, der ist wirklich super und toll gefedert. Wir haben den geschenkt bekommen und der ist schon 9 Jahre alt. Inzwischen sind die ja nochmal ganz anders 🙂 also die jahre, sprechen für seine Qualität 🙂 super echt!!!
      Und einen für die Stadt und fürs Auto, der ist von seed. Der ist toll, den kann man super klein machen, der ist aber nicht gefedert.
      Wenn ich Platz im Auto hätte und genug Geld, dann würde ich mir persönlich den tfk joggster 3 kaufen. Den hat meine Schwester, der ist so wie der hartan echt für Stock und Stein gemacht. Den kann man später auch als radlanhänger umbauen. Super genial, auch zum Joggen geeignet und auch super leicht :-))
      Kinderwagen ist echt eins der schwersten Entscheidungen, würde mich interessieren für welchen ihr euch entscheidet :-))

      Gefällt 1 Person

      1. Da bin ich auch gespannt, was es am Ende wird! Wenn es nach meinem Mann geht, brauchen wir erst alles im Januar kaufen, so eine Woche vor Entbindungstermin. 😄 Wir werden ziemlich sicher einen gebrauchten kaufen, die Preise für die wirklich guten sind ja neu absolut utopisch. Vielleicht Hartan oder Emmaljunga, mal schauen. 🙂

        Gefällt 1 Person

      2. Die zweite marke kenn ich nicht. Ich denk gebraucht ist super und lieber bisserl vorher kaufen, wer weiß was du noch dazu brauchst 😄 und es ist toll, wenn alles schon fertig ist, wenn das Baby da ist. Ach ich konnte es gar nicht erwarten alles da zuhaben und herzurichten 😄

        Gefällt mir

  4. Echt tolle Woche, und das mit dem Baden werde ich auch mal ausprobieren.
    Meine kam ja Mitte Mai, wir sind jetzt auch bei gr. 62 und meine Maus wiegt knappe fünf Kilo.
    Zum Kinderwagen Thema wir haben einen hartan, gebraucht. Echt super das Teil, nur die Maus mag die Manduka lieber.
    Tragen ist ja viel toller, als Kinderwagen fahren.
    Wir haben die Manduka schon ab der vierten Woche im Gebrauch. Ich hab die Verkleinerung mit einem haargummi noch schmaler gemacht, funktioniert super.
    Manchmal nehm ich auch ein Tragetuch. Nur ich finde die Manduka nicht ganz so heiß wie das Tuch, welches bei mir einmal mehr umgeschlungen werden kann.

    Gefällt 1 Person

    1. Ja Baden mag er inzwischen super gerne. Es macht ihm auch nichts aus, wenn das Wasser eher etwas kälter ist.
      Mit dem tragen ist es bei uns mal so, mal so. Mal ist auch einfach nur der Kinderwagen toll. Wir haben ja auch einen gebrauchten von hartan, der ist schon 9 Jahre alt und echt super!
      Wir haben auch eine manduca und jetzt den flip von Kokadi, ein Tuch und einen sling :-))) im Moment trage ich nur im Flip. Im Sommer ist mir das Tuch viel zu heiß!
      Ich liebe es zu tragen, es ist ja sooo schön den Zwerg zu spüren 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s