21. und 22. schwangerschaftswoche vorbei und rein in die 23. #schwanger

Hallo Welt,

In der 21. Woche waren wir ja beim organscreening und der Rest der Woche war Frauchen immer wieder beschäftigt das Baby im Bauch unbedingt spüren zu wollen und verbrachte viele Stunden mit Hand auf dem Bauch. Das ist wirklich das tollste aktuell in Frauchens leben, dieses Wunder im Bauch zu spüren und sie kann einfach nicht genug bekommen 🙂 

Beginn 22. Woche: die fing nicht so besonders toll an; Frauchens Vater stürzte mal wieder schwer, Ergebnis war Frauchen und Herrchen mussten ihn zum Arzt bringen, dort wurde die Platzwunde genäht und Frauchen fand das Wochenende ganz fürchterlich anstrengend und die 2Beiner haben beschlossen beim nächsten Sturz wird der Notarzt gerufen. Weil das Wochenende waren die 2Beiner eigentlich nur damit beschäftigt den Eltern zu erklären, dass der Vater Ruhe braucht, die Oma und der Opa haben einfach so weiter gemacht, als ob nichts passiert wäre, grrrrr!!! 

Am Sonntag waren die 2Beiner dann bei sissi perlinger, das war wirklich super toll!!! Herrchen musste sogar auf die Bühne 🙂 

Am Montag war Ärztemarathon für Frauchens Vater angesagt, ein Termin war am Marienplatz in München das war ganz schön, wir sind da auf den Christkindlmarkt gegangen und wir Hunde durften dann noch in so nem kleinen Park mit anderen Hunden spielen.

Die Platzwunde vom Opa war auch soweit in Ordnung und die Ärztin hat den Eltern erlaubt alles wieder zu machen, grrr!!! Frauchen hatte sich 2 Wochen Pause für die gewünscht….

Am Dienstag waren die 2Beiner bei der Familienberatung, das war ganz gut, dort haben sie viel Infomaterial und antworten auf noch offene Fragen bekommen.

Schwangerenyoga war wieder sehr schön und entspannend für Frauchen, allerdings hat Frauchen inzwischen echt Rückenschmerzen vor allem auf der rechten Seite.

Am Mittwoch hatte Frauchen richtig Stress: erst Termin bei der Hebamme, war nicht spektakulär, keiner kann Frauchen mit der blöden Übelkeit helfen. Es ist und bleibt einfach so. Dann hat Frauchen sich mit einer Freundin getroffen, schnell Mittagessen 🙂 Frauchen hat die Vermutung, dass die Freundin leider wieder ein Essproblem entwickelt… Das wäre echt schrecklich traurig, weil das Thema war da schon mal. Dann war Frauchen noch bei der Osteopathin und das war dafür wirklich ganz schön, das Baby hat getreten und geturnt wie verrückt 🙂 das war echt so lustig und für die Osteopathin auch ganz schön :-))) danach kam noch unsere Lieblings Tante Tanya vorbei und hatte natürlich Leckereien für uns Hunde dabei :-))) 

Gestern waren sie 2Beiner dann mal wieder seit langem für sich shoppen 🙂 jeder ein Paar Schuhe gekauft und Frauchen hat ein sweatkleid nicht für Schwangere für nur 10,00 Euro bekommen und ist ganz glücklich :-)))

Herrchen hatte bis heute ja frei und das war wirklich eine tolle Woche für uns alle, die Spaziergänge zusammen sind halt doch viel schöner, als immer alleine mit Frauchen und das Wetter war ja zum Glück auch super diese Woche. 

Der Bauch ist übrigens um 2,5 cm gewachsen, und inzwischen hat Frauchen auch 5 kg zugenommen. Beschwerden sind nach wie vor die Übelkeit, die linke Schulter tut extrem weh, das nervt. Und eben der Rücken unten rechts das zieht runter in den hintern und ist echt extrem unangenehm.

Aber trotz all den blöden Beschwerden ist Frauchen im Moment so extrem glücklich und genießt das Leben so richtig. 

Heute fängt dann auch schon die 23. schwangerschaftswoche an 🙂 irgendwie geht doch alles ganz schön schnell. 

Genäht hat Frauchen nichts mehr, aber es wird jetzt Zeit, der Geburtstag von der kleinen Nichte kommt jetzt ganz schnell und das Kleidchen ist noch immer nicht fertig…. Aber es klappt leider auch nicht ganz so, wie Frauchen es wollte. Nächste Woche ist es dann hoffentlich fertig 😉 

8 Gedanken zu “21. und 22. schwangerschaftswoche vorbei und rein in die 23. #schwanger

      1. Aber es heißt doch immer beim ersten Kind ist der noch kleiner und dann beim zweiten ist er ganz schnell groß :-))) dafür hab ich noch nie die Erfahrung gemacht, dass jemand netter zu mir wäre, weil ich schwanger bin 🙂 hihihihi und es ist jetzt schon bisserl ein Schock, wie groß er geworden ist. Ich hab das Gefühl er ist regelrecht explodiert in den letzten zwei Wochen und das Gewicht ist ja sich schwupp hoch gegangen 🙂 was ja gut ist, das Baby wächst nun mal :-))

        Gefällt 1 Person

  1. das war bei mir auch so…ab der 22. SSW explodierte der Bauch. das geht jetzt unheimlich schnell…wart’s ab bald kannst du dir die Schuhe nicht mehr schnüren 😂
    deiner Freundin wünsche ich, dass sie nicht wieder in alte Muster verfällt was essen angeht. aber wenn sie einmal geschafft hat, loszukommen dann schafft sie das auch ein zweites mal…so ne Essstörung ist wie eine Achterbahnfahrt und Rückschläge gehören dazu. steh ihr bei, das wird schon 😉

    Gefällt 1 Person

    1. Ja hab erst gelesen, am Schluss ist der Bauch so groß, das hätte man sich nie vorstellen können 😂😂😂 und ich hätte mir die Größe jetzt schon nicht so vorgestellt 😄
      Der Freundin stehe ich immer bei, das ist eh klar. Sie ist ja zum Glück auch noch in psychologischer Behandlung, aber wegen etwas anderem. Ich seh sie in zwei Wochen wieder, dann kann ich ja schauen ob meine Vermutung richtig ist, oder es einfach an dem Tag so war, dass sie keinen Hunger hatte…

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s