11km #laufen #intervalltraining mit angezogener Handbremse 

hallo Welt, juhuu Dienstag = lauftag

Frauchen hat heute um 16:30 in der Arbeit Schluss gemacht, heim gepest und schwups in die laufklamotten und los. Intervall Training war der Plan.  Es war ja heute bei Frauchen schon extrem heiß in der Arbeit, aber jetzt um 17:00 Uhr noch 37 Grad huiii da fiel das laufen ganz schön schwer. Herrchen fragte ob Frauchen wirklich Intervall machen wollte und Frauchen wollte unbedingt. Also sagte Herrchen nach 3 km und los, Frauchen lief schneller, nach 500 Metern schnaufte sie schon ganz schön. Die geplanten 1000 mussten auf 800 verkürzt werden, mehr war einfach nicht drin. Dann ging es einen Kilometer locker weiter und Frauchen wagte noch eine weitere Tempoeinheit… Oh Gott war das anstrengend!!! Sie schaffte wieder nur 800 Meter, Herrchen fragte ob sie echt nochmal will, Frauchen ja natürlich! Und schon gings wieder nach einem weiteren Kilometer los. Erst ging es kurz bisserl bergab und dann kam eine leichte Steigung… Herrchen fragte, hey was ist los Beine hoch und Gas geben und Frauchen japste nur noch: „wie denn? Mit angezogener Handbremse geht einfach keine gescheite Geschwindigkeit!“ nach 450 Meter brach sie die Tempoeinheit dann ab. Das war nicht das Training, wie Frauchen es wollte. Am Sonntag bleischwere beine und heute angezogene Handbremse!!! So ein sch… Wie soll man da schneller werden? 

Donnerstag wird besser!!!  

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s